Das elektronische Visum ist ein beschleunigtes Visumantragsverfahren, mit dem Sie die Bürokratie straffen können, da Sie mit Kredit- oder Debitkarte bezahlen und das Visum direkt zu Ihnen nach Hause drucken und beim Konsulat nach Absprache oder am Flughafen abholen können der Ankunft. Das elektronische Visum kann nur mit einer einzigen Einreise ausgestellt werden. Das elektronische Visum wird für einen Zeitraum von 30 Tagen ausgestellt. Ausländische Staatsbürger, die mit einem elektronischen Visum einreisen, haben das Recht, sich ausschließlich innerhalb des für den Visumantrag ausgewählten Gebiets zu bewegen. Die Akzeptanz im Land ist jedoch nicht gewährleistet, da der Zugang nach den Regeln der derzeitigen Regierung verweigert werden könnte.

 ALTER IN KANADA:

Eine eTA ist eine Abkürzung für Electronic Travel Authorization. Dies ist eine automatisierte Online-Anforderung, die das Ausfüllen eines obligatorischen Formulars für visumbefreite Ausländer erfordert, die mit dem Flugzeug nach Kanada reisen. Diese Reisenden werden Kanada aus kommerziellen, touristischen oder Transitgründen besuchen. Durch Ausfüllen des Formulars kann die Regierung feststellen, ob einige Besucher berechtigt sind, das Land vor der Ankunft zu betreten. Die Autorisierung wird automatisch mit dem Reisepass verknüpft. Wenn Ihre eTA genehmigt wurde und Sie über ein gültiges Reisedokument verfügen, d. H. Einen Reisepass, dürfen Sie nach Kanada reisen. Die Aufnahme in das Land ist jedoch nicht gewährleistet, da der Zugang nach den Regeln der kanadischen Regierung verweigert werden könnte.  einfuhrbestimmungen kanada

 ALTER IN AUSTRALIEN:

 Mit einer ETA können Reisende aus ETA-berechtigten Ländern während der Gültigkeitsdauer des 12-monatigen Visums bis zu drei Monate lang Australien für Tourismus- und Geschäftsreisen besuchen. Um sich für eine ETA zu qualifizieren, müssen Antragsteller im Besitz sein Ein gültiger Reisepass aus einem für die ETA in Frage kommenden Land, der zum Zeitpunkt der Antragstellung und zum Zeitpunkt der Erteilung außerhalb Australiens liegt. Von Straftaten verurteilte Antragsteller können ihren ETA-Antrag jedoch nicht fortsetzen und können stattdessen möglicherweise ein anderes Online-Besuchervisum beantragen. Es ist wichtig sicherzustellen, dass alle in dem ETA-Antrag angegebenen persönlichen Daten genau so sind, wie sie angezeigt werden. im Reisepass. Wenn die ETA-Anwendung Fehler enthält, kann dies Ihre Fähigkeit beeinträchtigen, nach Australien zu reisen.

 EVISA IN SRI LANKA:

 Die srilankische Regierung erlaubt es Reisenden, schnell und einfach ein elektronisches Visum (eVisa) zu beantragen, um das Land zu touristischen oder geschäftlichen Zwecken zu besuchen. Dies ist ein obligatorisches Dokument für die Einreise nach Sri Lanka. Jede Person, die nach Sri Lanka kommen möchte, muss ein eVisa.E-Visum für Sri Lanka beantragen. Es steht Ausländern aller berechtigten Länder zur Verfügung. Reisende müssen es online beantragen, bevor sie reisen. Wenn die Staatsangehörigkeit des Passes nicht in der Liste der Länder aufgeführt ist, in denen ein Online-Visum beantragt werden kann, muss der Antragsteller sich persönlich an die Botschaft wenden und dort ein Visum beantragen. Der eVisa-Tourist für Sri Lanka gewährt allen berechtigten Bürgern, je nach den Bedürfnissen des Reisenden, Zugang zu einem oder mehreren Eingängen.

 EVISA IN INDIEN:

 EVisa India oder das elektronische Visum ist eine Online-Reisegenehmigung, die von der indischen Regierung in den folgenden drei Kategorien ausgestellt wurde: E-Tourist, E-Business und E-Medical. EVisa ist ein Visum für die doppelte Einreise in die Kategorie E-Tourist und E-Business und ein Triple für E-Medical mit einer Gültigkeitsdauer von 60 aufeinander folgenden Tagen. Ausländische Staatsbürger können höchstens dreimal im Jahr einen Antrag für eine eVisa India stellen. Alle ausländischen Besucher müssen sowohl ein gültiges indisches Visum als auch einen gültigen und aktuellen Reisepass besitzen, um nach Indien einreisen zu können.

 EVISA IN KAMBODSCHA:

 Das elektronische Visum für Kambodscha wurde im April 2006 offiziell eingeführt und vom Ministerium für auswärtige Angelegenheiten und internationale Zusammenarbeit des Königreichs Kambodscha eingeführt. Es ermöglicht Bürgern von förderfähigen Ländern, die im Besitz eines mindestens sechs Monate gültigen Reisepasses sind, ein Visum zu beantragen online gesehen. Bewerber müssen sich mindestens vier Tage vor der Einreise in das Königreich Kambodscha online bewerben. Einmal ausgestellt, ist ein e-Visa für Kambodscha drei Monate ab dem Ausstellungsdatum gültig

 EVISA IN OMAN:

 Ein elektronisches Visum für den Oman ist das für die Einreise in den Oman erforderliche Visum, das online beantragt werden kann. Seit dem 21. März 2018 hat das Sultanat Oman ein elektronisches Visum eingeführt. Ein eVisa für Oman kann über das Internet in drei Kategorien beantragt werden, darunter das Expressvisum, das Touristenvisum und das Geschäftsvisum. Seit der Eröffnung von eVisa können Express- und Touristenvisa im Internet beantragt werden. Alle Personen mit Ausnahme der Einwohner einiger Länder müssen sich online bei eVisa bewerben. Staatsbürger von visafreien Ländern müssen eine elektronische Reisegenehmigung für Touristen beantragen, z. B. eine eTA für den Oman.